Apotheken gehen auf Nummer sicher

14 avril 2020
Apotheken gehen auf Nummer sicher

Die Corona-Krise hat unter anderem zu veränderten Vorschriften bei der Medikamentenausgabe in den Apotheken geführt. Wir sprachen mit einer Apothekerin.

An einer der drei Ausgabestellen der Pharmacie Bruck in Redingen/Attert warten ein paar Kunden. Vor der Tür wurde ein Zelt aufgestellt, um zu vermeiden, dass die Leute bei Regen nass werden. Die Tür der Apotheke ist geschlossen und wird nur im Notfall geöffnet. Die Medikamente werden durch eine Luke in dem mit Plexiglas abgedichteten Fenster ausgegeben.

Den ganzen Artikel des Tageblatt finden Sie hier.